Syenvenner Gstebuch

  Startseite
  Archiv
  Syenvenn-Retriever
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/edith

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nia .

13.7.10 14:34


Werbung


Mama Nia.

Hier ist Mama Nia.
Ich grüße meine R-s und meine Q-s.

Die Q-s sind schon grosse Hunde, die R-s aber müssen noch groß werden.

Ich berichte heute von Hündin 1.

Ihr Name ist Rapsody, Rappy.
Sie war immer sehr beweglich. Saugen wollte sie nur hinten, die dicksten Zitzen , immer nur da.!?
Sie hat ihre Brüder , am Anfang, immer runtergemacht.
Sie war und ist wie eine Schlange. Frauchen sagte immer"
Sie ist so schnell wie der Wind"
Fressen ist ihr nicht so wichtig. Reppy hat immer alles im Auge, die Fliegen, die Vögel, das Blatt, der Stock. Ihre Brüder frassen lieber.
Also hatte Frauchen sie immer gefüttert.Sie konnte "sitz" machen als sie 4 Wochen alt war, nicht Frauchen , Rappy!
Warum Rappy Rappy heißt?
Frauchen konnte Rapsody nicht aussprechen, wir haben geübt.
Rappy hat ihre Leute gut im Griff, aber Petra arbeitet dran.
Mama Nia und Frauchen.
13.7.10 16:21


Hier ist Nia!

Heute möchte ich von meinem 1. R-Rüden berichten.

Mein 1. Rüde heißt Rasmus. Es er zur Welt kam meinte mein Frauchen, daß ist ja ein Kakao-Rüde. Wir hatten ja schon einmal ein Schocko-Mädchen.
Rasmus sah aus als ob er in Kakao gebadet wurde.

Am 2. Lebenstag kroch er auf den Schoß von Frauchen, daß hat er dann immer gemacht. Ein Schmuser, ein Kakaoschmuser.
Er teilte sich mit seiner Schwester die hinterste Zitze, nach der 4. Woche saugte er auch was sich ihm bot.
Saugen und fressen war toll.
Er war sehr mutig. Den großen Elefanten hat er bestiegen.
Die Spielewelt hat er als Erster getestet.Er ist nicht so schnell aber er untersuchte alles.

Frauchens Meinung war schnell gefasst, der Kakaoschmuser soll Rasmus heissen.

Nun wohnt er in Duisburg. Ich habe alle meine Kinder am 1. Welpentreffen gesehen und mich rießig gefreut.
Frauchen hat geweint, wohl aus Freude!!!!!!!.

Nia und Frauchen.
(Morgen zum 2. Rüden)
14.7.10 21:01


Nia.

Heute möchte ich von meinem 2. Rüden berichten.
Sein Name ist Ray Balou. Er lebt mit Charly zusammen.
Charly ist 11 Jahre jung und ist ein Sohn von Sternchen.
(Nia - Aileen - Sternchen)

Mein Sohn Balou seht aus wie ein Bär.
Er ist auch so neugierig wie ein kleiner Bär.
Fressen möchte er den gaaaaaaaanzen Tag.

Seine Leidenschaft ist apportieren.
Da er mit in die Praxis gehen soll (Zahnarzt) soll er ein ruhiger Hund werden.
Charly war nicht so begeistert von dem keinen Zwerg.
Aber Balou wir das schon meistern.
Über morgen fährt Balou im seinen Leuten in den Urlaub.
Gute Reise , kleiner Bär.
Mama Nia und Frauchen.
16.7.10 11:00


Mama Nia.

Heute ist mein 3. Sohn Raoul dran.
Raoul ist ein fixer Bruder. Er hat seiner Schwester immer die Stirn geboten. Da er immer kräftiger wurde, hatte sie schon ihre Not mit ihm.
Aber Schlangen überlistet man nicht, dass hat er schnell gemerkt.
Da er sehr lustig , beweglich und sehr verfressen war, meinte mein Frauchen ------- das würde zu Qwin passen. Qwin ist ein Sohn von meinem ersten Wurf.

Qwin ist auch sehr beweglich und Raoul auch, so können sie sich gut verstehen. Mein Sohn Qwin wird mir dankbar sein, so einen Bruder hatte er sich gewünscht.
Und Jutta möchte immer nur schlafen, schlafen. Wird besser, sagt Frauchen.
Morgen sehen wir uns wieder.
Ich freue mich auf meine Welpen und Frauchen auch.
Mama Nia.
17.7.10 15:44


Mama Nia.

Heute ist mein 4. Rüde dran. Er heißt Rudolf, genannt Rudi.
Rudi Rudi wollte nur saugen und schlafen.
Er nahm nur die oberen Zitzen zum Saugen.
Frauchen meinte, da hat er 4 Zitzen für sich. So sah er dann auch aus. Wie ein Ball. Aber seine Brüder haben das Spiel nicht mitgespielt.
Alle konnten gut laufen, nur er wollte nur saugen und schlafen. Nur die anderen konnten schnell da und da hin.
Als er in den Kindergarten kam, merkte er, ich muß schneller laufen, die anderen haben meine Zitzen besetzt.
So lernte auch dieser Rüde laufen.
Als Mutter hat man so seine Not.
Als Besucher kamen meinten sie, lebt er überhaupt .
Keine Sorge, geich gibt es was zu fressen, da ist er der Erste der sich anstellt.

Frauchen meinte, Karin hat schon 2 Rüden, da bekommt sie den Schläfer.
So muß Karin morgens immer um 5 Uhr aufstehen, Rudi möchte dann fressen und spielen.
Frauchen hatten allen geraten, 14.OO kann man auch schlafen, gesund!?

So meine kleinen Großen.
Mama Nia wird weiter berichten.
18.7.10 09:32


Annelie.

Liebe Irmgard.
Ich bin sehr traurig . Letzten Sonntag war Annelie noch auf dem Hundeplatz. Sie hat sich so gefreut über alle.
Man kann es fast nicht glauben.
Ich trauer mit Dir.
Gut, daß du heute auch gekommen bist.
Ich weiß, wie es Dir geht.

Die Syenvenner und Edith.
25.7.10 20:33


M-Wurf !

26.7.10 08:56


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag wünschen wir dem M-Wurf.

Leider leben zwei vom M-Wurf nicht mehr.
Sie werden mit ihrer Mutter Double, vom Regenbogen,allen alles Gute wünschen.

Die Syenvenner und Frauchen schliessen sich den Wünschen an.
26.7.10 09:04


Der I-Wurf hat heute Geburtstag.

29.7.10 10:02


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung