Syenvenner Gstebuch

  Startseite
  Archiv
  Syenvenn-Retriever
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/edith

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hundetraining.

Das Training am Sonntag hat mir gut gefallen.
Vielleicht lag es auch an Josef und Paul die sich erstmals als Team sehr gut darstellten. Ich glaubte es kaum, Paul apportierte sauber und schnell. Toll gemacht Josef.
Das der Rettungshund von Hermann eine sehr gute Leistung zeigen würde war mir schon vorher klar.

Am 15.10.06 werden unsere Ps um 12.00 Uhr eingeschult.
Für die Begleithunde fängt das Training dann um 13.00 Uhr an und anschließend sind die Dummyhunde gefragt.

Am Sonntag, den 8.10.06 ist die alte Trainingszeit -- 15.00 Uhr ---
noch aktuell.

Neben mir laufen gerade Nia und Pearl zur Höchstform auf.
Pearl lag schon als Solitärpflanze in meinem Wohnzimmergarten.
So nach dem Motto ---- ach, dass darf man nicht?

Morgen werde ich das viel gepriesene Zwiebelbrot als Rezept ins Tagebuch geben.

Liebe Grüße die Syenvenner und Frauchen.
3.10.06 11:59


Werbung


Zwiebelbrot --- lecker, lecker, lecker!

Zutaten
======
600 g Mehl
2 Tüten Trockenhefe
1 Eßl. Zucker
1 Teel. Salz
1 Tüte Zwiebelsuppe von Maggi
1/8 - 1/4 l Wasser
5 Eßl. Oel
200 g Kräuterschmelzkäse
150 g Butter

Zutaten verkneten und zu einem glatten Teig verarbeiten
Bei 50 ° 20 Minuten zur doppelten Menge aufgehen lassen.

150 g Butter mit der Zwiebelsuppe verrühren.
Den Teig kneten und zu einem Rechteck ausrollen.
Die Butter-Zwiebelcreme auf den Teig verteilen.
Aufrollen und mit der offenen Seite nach unten legen. Den Teig oben einritzen und nochmals 10 Minuten im Backofen gehen lassen.
Bei 180 ° 15 Minuten backen.

Schmeckt köstlich.
Haben wir am Sonntag auf dem Hundeplatz von Julia (Tochter von Karin) gebacken bekommen.
Das ganze Brot hat Abnehmer gefunden.
Viel Spaß beim Backen.
3.10.06 16:31


Good bye, Uncle Sam!

Heute hat Uncle Sam seine letzte Reise zum Regenbogen angetreten.

Mit Sam verband mich sehr viel. Er war der Bruder von meinem Sternchen.
Er verkörperte meine Vorstellung von einem wesenssicheren, arbeitsfreudigen und schönen Hund.
Sein enormer Arbeitswille hat mich immer erfreut.
Liebe Petra, lieber Volker wir wissen was ihr verloren habt. Denkt jetzt aber an die schöne Zeit die ihr mit Sam hattet.

Das kann Euch nicht trösten, aber den Abschiedsschmerz mildern.

In traurigen Gedanken bei Euch.

Die Syenvenner und Frauchen.
3.10.06 18:56


Wieder im Internet.

Technik ist gut ----- wenn sie funtioniert!

Jetzt ist alles wieder in Ordnung.

Am Sonntag werden die i-Männeken eingeschult.
Es geht um 12.00 Uhr los.
Natürlich mit Schultüte usw,.
Hoffentlich hat der Himmel ein Einsehen und schickt uns ein wenig Sonne.
Neben mir liegt Pearl und schläft.
Wenn ich sie mit den anderen Hündinnen vergleiche, stelle ich fast keinen Unterschied mehr fest.
Gestern Abend war ich mit Pearl in der Stadt.
Keine Tüte, Zigarettenstummel, Dose, Papiertaschentuch war vor ihr sicher.
Ich werde sie bei der Stadt als Müllsammler anmelden.


Hier scheint die Sonne und wir werden uns jetzt auf zum Waldspaziergang machen.
Die Syenvenner und Frauchen.
11.10.06 11:43


Liebe Sabine.

Sabine, Deine Zeilen machen mich ganz verlegen.

Ich freue mich immer , wenn ich mit meinen Erfahrungen helfen kann.

Früher hätte ich auch gern eine Anlaufstelle für meine vielen Fragen gehabt.

Für gute neue Erkenntnisse bin ich immer offen und dankbar.

Liebe Grüße von den Syenvennern und Edith.
13.10.06 18:11


Schulanfang .

Ich bin jetzt ein Schulmädchen.
Letzten Sonntag um 12.00 Uhr begann unsere Schulung für die Begleithundeprüfung.
Da mein Bruder Piet mit seinem Frauchen im Urlaub ist waren wir zu vier Mädchen in der ersten Schulstunde.

Zuerst gab es eine Schultüte. War das schön, aber beim Versuch diese zu erkunden --- Fehlalarm ----!
Ein kleiner Fellhammer war auch nicht zum Spielen gedacht.
Mit dem wurde sogar gearbeitet. Man nennt es apportieren. Hat Spaß gemacht
Dann sollten wir bei Fuß laufen. Oh, auch das hat geklappt. Sitz und bleib war auch kein Problem. Frauchen strahlte und endlich durften wir diese Tüten erobern. Und auf der großen Wiese --- spielen, spielen, spielen.
Wir waren uns einig, Schule ist schööööööööööön!
Am Sonntag soll es weiter gehen, ich freue mich schon darauf. Vielleicht gibt es dann wieder eine Schultüte, vielleicht jedes Mal eine ????
V
Frauchen schüttelt mit dem Kopf, Fehlanzeige.
Macht auch nichts, ich helfe dann meiner Mama beim Mäusebuddeln.
Also Geschwister, wir sehen uns am Sonntag um 12.00 Uhr, gewaschen und gekämmt.

Liebe Grüße von Pearl und dem Rest des Rudels.
17.10.06 19:42


Geburtstag H-Wurf !

Herzlichen Glückwunsch allen H-Wurf-Hunden .

Am 17.10. hatte der H-Wurf Geburtstag.
Leider spielt mein Computer immer mal wieder verrückt !
Dann komme ich nicht mehr ins Internet.

Ich hoffe, dass alle H-Hunde gesund und munter sind.
Da wir zur Zeit alle Herbstferien haben, sind bestimmt viele Hunde mit ihren Familien im Urlaub.

Allen H-Hunden wünsche ich von ganzem Herzen ein erfülltes Hundeleben, lustige Spaziergänge, gutes Futter und ein liebevolles Herz für den Vierbeiner.

Dies wünschen dem H-Hunden die Syenvenner und Frauchen.
19.10.06 19:55


Die Psssssss sind 5 Monate jung!

Heute sind wir 5 Monate jung.
Wir gehen zur Hundeschule und wir sind alle super gut.
Der Hundeplatz macht schon Witze und meinte gestern :
"Wann meldet ihr euch für die Begleithundeprüfung an?"

Natürlich müssen wir noch viiiieeel lernen, aber uns macht es Spaß und wir sind mit Feuereifer dabei.

Heute bringt Frauchen unser Bild zum Webmaster. Pete ist jetzt auch aus dem Urlaub zurück. So ist die ganze Gruppe abgelichtet.


Wir warten alle auf Nias Läufigkeit. Dann geht hier wieder die Post ab.
Ich, Pearl, werde dann Erzieherin!

Liebe Grüße aus Nordhorn, die Syenvenner und Frauchen.
23.10.06 11:36


An den Verfasser für Leinenzwang.

Herzlichen Dank für den Eintrag.
Ich finde ihn super gut.
Bestimmt findet er überall die gleiche Begeisterung wie bei mir.

Danke, die Syenvenner und Frauchen.
25.10.06 11:01


Bitte keine anonymen Einträge ins Gästebuch schreiben!!!!!!!!!!

27.10.06 11:29


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung