Syenvenner Gstebuch

  Startseite
  Archiv
  Syenvenn-Retriever
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/edith

Gratis bloggen bei
myblog.de





Freitag, 1.9.06

Hallo Lilly.

Nachdem Du mir am Telefon erzählt hast, Du hättest im Gästebuch gelesen , dass Paul Schnupfen gehabt hat habe ich dies bestätigt. Dabei aber gesagt er sei wieder o.k.
Natürlich kann er eine Ansteckungsgefahr gewesen sein. Aber eher unwahrscheinlich. Ich fand es nur nicht angebracht dem Tierarzt mit der Rechnung zu drohen.
Wahrscheinlicher wäre da meine Theorie von Pearl und Parrymae als Ansteckungsgefahr. Impftermin und Ansteckung im Wartezimmer.
Wir werden es nicht ergründen.
Also sollten wir das Thema beenden und das Beste daraus machen.
Ich hoffe, dass alle bald wieder gesund und munter sind.
In diesem Sinne,
die Syenvenner und Frauchen
1.9.06 10:05


Werbung


Verlobung von Nia und Tork.

Am Samstag bin ich mit Frauchen und Nia nach Lich zur Tagung der Wurfabnahmeberechtigten gefahren.

Ich war sehr brav. Habe die ganze Zeit neben Frauchen gelegen und gelauscht. Na ja, ab und zu bin ich auch eingeschlafen.
Es war schon interessant von den vielen Welpen zu hören die in Deutschland im DRC geboren werden.
Mein Name ist ja Pearl, dachte ich immer. Aber in Lich wurde ich ----- ist dieeeee schön --- genannt.
Pearl gefällt mir aber besser!
Am Sonntag war dann aber der Tag für Nia.
Ihr Verlobter kam angereist.
Ich wurde kurzerhand ins Auto gebracht. Aber ich habe durch die Scheiben geschaut. Dabei war noch nichts im Jugendverbot.
Die sind nur hin und her gerannt und haben sich beschnüffelt.
Dann wurde wie wild gefilmt und fotografiert.
Hinterher kam eine stolze Nia ins Auto .
Frauchen hat uns dann erklärt, Nia ist jetzt mit Jens Tork vom Seelbacher Forst verlobt. Was zum Fressen glaube ich ist das aber nicht.

Der Rest des Rudels wurde unterdessen von Irene und Petra versorgt.
Irene hat noch nie mit soooooo vielen Hunden die Nacht verbracht.
Sie sah aber nicht unglücklich aus. Meine Mama Double und meine große Schwester Jule decken nämlich hautnah. Im Winter ist das ja toll, im Sommer kann das schon lästig werden.
Ich bin da anders, ich schlafe lieber für mich allein.

Samstag, den 16.9.06 treffen wir uns zur Welpenprägung um 13.00 Uhr bei Frauchen vor dem Haus. Ich freue mich aus euch und Frauchen auch.

Tausend Grüße von eurer Pearl die voll in der Zahnung steckt.
11.9.06 11:46


Verlobungsfoto!

In den nächsten Tagen wird unter Aktuelles das Verlobungsfoto von Nia und Tork erscheinen.
Es grüßen die Syenvenner und Frauchen.
12.9.06 16:57


Heute ist der P-Wurf 4 Monate jung.

Wir treffen uns an vereinbarter Stelle im Wald.


Morgen beginnt auf dem Hundeplatz das Training um 15.00 Uhr.
Wir werden dann auch über die Einschulung unserer I-Männchen sprechen.

Nächsten Sonntag wollen uns Sabine und Hermann auf dem Hundeplatz besuchen.
Dann könnten wir eigentlich im Vorfeld des Trainings grillen????
Wir besprechen alles morgen.
Es grüßen die Syenvenner und Frauchen.
23.9.06 12:08


Hallo Kristin.

Ich freue mich wirklich aufrichtig, dass Sie so aufmerksam meine Seiten gelesen haben.
Mein Zuchtziel ist es , war es und wird es immer bleiben ---- gesunde, arbeitsfrohe und schöne Hunde zu züchten.

Bei der Auswahl der Deckrüden ist mir bis jetzt noch kein Field Trail Rüde begegnet der vom Typ , Charakter und vom Arbeitseinsatz zu einer meiner Hündin passen würde.
So einfach ist das. Nur auf den Arbeitseinsatz zu achten, da müßte ich ja die anderen Punkte vernachlässigen.
Wenn ich voll hinter dem Deckrüden stehen kann, dann nehme ich ihn auch für meine Hündinnen.
1980 hätte ich mit meiner Hündin Ann vom Syenvenn (BLP mit voller Punktzahl) leicht eine jagdliche Leistungszucht aufbauen können.
Aber die Rüden ohne jagdliche Prüfungen gefielen mir einfach vom Typ besser.
Das ich nun für Nia einen Rüden gefunden habe, der alle Punkte erfüllt, gleicher Typ, toller Charakter und auch noch enorme Arbeitsfreude die er schon unter Beweis gestellt hat.
Drücken Sie mir die Daumen, dass diese Verbindung so gut wird wie ich sie mir wünsche.
Danke und liebe Grüße von den Syenvenner und Frauchen aus Nordhorn.
25.9.06 21:08


Hallo Kristin . (Hundefreund?)

Ihre Frage wurde beantwortet, jetzt sollte es gut sein.
Arbeitsfreudige Hunde sind nicht nur auf Arbeitsprüfungen zu finden.

Ich kenne viele Leute, die sich über ihre arbeitsfreudigen Hunde erfreuen und sie nicht auf Prüfungen führen.
Einigen fehlt einfach die Zeit und die finanziellen Mittel um quer durch Deutschland Seminare zu buchen .
Trotzdem halte ich ihre Hunde für arbeitsfreudig. Da liegt der Denkfehler.
Damit ist für mich das Thema abgeschlossen.
Edith Thomassen
26.9.06 15:02


Hundeplatz am Sonntag.

Wir treffen uns am Sonntag um ca. 13.00 Uhr zum Grillen.

Sabine und Hermann kommen uns besuchen. Hermann bringt seinen Rettungshund mit.

Um 15.00 Uhr wird dann die Begleithundetruppe arbeiten.

Anschließend wird die Dummygruppe die Arbeiten vom letzten Sonntag fortführen.

Am 15.10. werden dann die Ps eingeschult.

Dann sollten wir auch die Trainingszeiten umstellen. Es wird jetzt schon zeitig dunkel.
Wir werden am Sonntag darüber reden.

Die Syenvenner und Frauchen.
29.9.06 22:31





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung