Syenvenner Gstebuch

  Startseite
  Archiv
  Syenvenn-Retriever
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/edith

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dienstag, den 1.8.06

Heute sind wir Psssssss genau 10 Wochen jung.
Ich habe hier schon viel gelernt.

Sitz und Pfotegeben sind dabei nur kleine Sachen.
Nein, ihr glaubt es kaum, ich plansche nicht mehr im Wassernapf.
Ein schneller Blick zu FRauchen und dann Augen zu und am Wassernapf vorbei.
Denn die anderen Vierbeiner hatten ständig Durst und es war doch so warm. Also habe ich mit Frauchen geübt, trinken ja aber planschen nein.
Mein Herz klopft aber immer sehr schnell wenn ich am Wassernapf vorbei marschiere.
Frauchen stellt jetzt kein Wassernapf mehr hoch, i c h habe es geschafft.
Mein großes und kleine Geschäft mache ich jetzt überwiegend draussen.
Gestern ist mir leider noch das kleine Geschäft drinnen passiert. Meine Mutter wollte mir helfen und hat es weggelegt. So ein liebes Mütterchen haben wir. Frauchen war ganz gerührt.
Die Toilettenbürste steht auch wieder auf ihrem alten Platz.
Nur die Handtücher kann ich nicht hängen lassen. Wunderbar, eine Ecke anpeilen, fassen und ziehen.
Noch wird das nicht mit einem Nein belegt.
Im Wohnzimmer den grünen Garten habe ich etwas ausgedünnt, war wirklich notwendig. Sieht jetzt besser denn je aus. Zackige Blätter, kahle Stengel und Frauchen hat mich nicht einmal dabei erwischt, also kein Nein.
Abends darf ich jetzt immer mit wenn der Clan spazieren geht.
Erst geht Frauchen ein Stück mit mir, meine Schwester Parrymae ist dann auch dabei, wenn die anderen dann spazieren gehen muss ich mit Parrymae ins Auto.

Heute kommen meine beiden Brüder Jarrymoore und Nolan. Die sind schon älter aber sehr sehr lieb.
Jetzt mache ich erst einmal meinen Schönheitsschlaf um dann die beiden Brüder zu empfangen.
Eurer Pearlchen.
1.8.06 12:42


Werbung


Freitag, den 4.7.06

Sommerfest auf dem Hundeplatz.

Am 19.7.06 startet um 15.00 Uhr unser diesjähriges Sommerfest auf dem Hundeplatz.


Wir wollen mit Kaffee und Kuchen beginnen.
Danach möchten wir sehen wie fit unsere Zweibeiner/Vierbeiner sind?????

Anschließend wollen wir uns die Zeit mit Grillgut / Salaten/ Getränke vertreiben.
Natürlich soll das Gespräch nicht zu kurz kommen.
Mama Double freut sich über ihren Verflossenen Iljoscha und deren Nachkommen ( O-Wurf ).
Wie es aussieht wird auch der komplette P-Wurf anwesend sein!

Bringt gute Laune mit, Lachen ist gesund.
Es entsteht für jeden Teilnehmer ein Kostenfaktor von 7.00 Euro.
Für Kinder natürlich nicht.

Der P-Wurf freut sich auf den O-Wurf.
Und der Hundeplatz freut sich über jeden Sommerfestteilnehmer.
Der Hundeplatz in Ohne.
gez. Edith.
4.8.06 11:16


Samstag, den 5.8.06

Dank der aufmerksamen Bärbel eine Korrektur.

Das Sommerfest findet natürlich am 19. 8. o6 statt.
Vielleicht hat mir die Hitze im Juli so gut gefallen, dass ich am Juli festhalten möchte.

Also nicht Juli, sondern August.
Die Syenvenner und Frauchen.
5.8.06 12:13


Montag, den 7.8.06

Am Samstag fand unsere 3. Welpenprägung statt.
Wir waren in Bad Bentheim auf dem Bahnsteig.
Es waren viele Menschen dort. Einige Züge kamen laut auf den Gleisen angefahren und fuhren ebenso laut wieder ab.
Wir hatten nur ein schwaches Grinsen dafür übrig. Wir spielten und rauften mit unseren Geschwistern auf dem Bahnsteig.
Viele Kinder haben uns getreichelt.
Wir fanden den Bahnhof affengail.
Mit dem Auto fuhren wir dann zum Schlosspark. Im Park durften wir dann spielen und toben.
Natürlich wollten unsere Menschen mit uns wieder üben.
Leinengang, Sitz und Platz.
Und dieses Dummyspiel.
Wir wurden aber mit einem guten Fressen belohnt. Lecker, es gab Lammfleisch. Nora hat dann auch gleich fast zwei Portionen verdrückt. Sie meinte wohl, man darf nichts verkommen lassen.
Nach dem Kommspiel sind wir dann alle zum Schlossplatz gelaufen. Dort gab es leckeres Eis für die Menschen. Leider gab es auch einen Regenguss. Aber wir saßen ja unten den Schirmen.

Auf der Heimfahrt habe ich erst einmal tüchtig geschlafen. Meine Mama Double ist anschließend noch mit den anderen Vierbeinern und FRauchen an die Vechte zum Schwimmen gefahren.

Nächste Woche sehe ich dann meine Geschwister zum 4. Welpentreffen wieder.
Dann bringt Frauchen auch die Ahnentafeln und die DVD unserer Kinderstubenzeit mit.
Tschau , es grüßt Euch das kleine Pearlchen und Frauchen.
7.8.06 12:19


Dienstag, den 8.8.06

Hallo , hier ist Pearl.
Was ein schöner Morgen. Wieder voller Arbeit für mich.
Wäscheaufhängen ist angesagt.
Ich helfe doch wo ich kann.
Dort den Zipfel einer dicken Decke. Ich möchte ihn tragen oder schleppen. Frauchen möchte nicht.
Dann hängen dicke Dinger im Wind. Wunderbar, ich ziehe mit aller Kraft und schon liegt sie unten.
Frauchen ruft ihr Zauberwort --- N E I N .
Vergebens, die nächste Decke liegt auch auf der Wiese.
Jetzt werden die Decken doppelt gehangen, da kann ich nicht mehr helfen, für meine 11 Wochen alten Beinchen zu hoch.
Anruf von Hannelore, sie möchte ihren Hund umtauschen. Warum ---
Nele holt ihr alle Wäsche von der Leine.

Ja, liebe Hannelore mit mir hättest du das gleiche Problem. Da wollte sie Nele doch lieber behalten.

Wischen!!
Jeden Tag wird hier gewischt. Der Wischer saust hin und her , ich auch.
Nur was im Eimer ist, habe ich noch nie gesehen, zu hoch für mich.
Anruf, FRauchen ist abgelenkt.
Ich schleiche mich zu dem Eimer, stemme mich hoch . Oh, je der Eimer kippt um und ich liege in dem Schlamassel.
Frauchens Kommentar: Das gibt für Dich und für den Fußboden eine Grundreinigung.
Da bin ich noch einmal gut davon gekommen.
Jetzt liege ich Zitronengebadet auf der Decke und schlafe den Schlaf der Gerechten.
So kann man auch mit kleinen Sachen, Frauchen grosse Freude machen
Eurer Pearlchen.
8.8.06 10:51


Mittwoch, den 9.8.06

Habt ihr auch alle ein Hobby???

Frauchen hat ein ausgefallenes Hobby.
Da kommt bestimmt niemand drauf.
Also ich tummel mich auf der Holzliege draussen.
Um mich macht es sum-sum-sum-sum.
Da möchte jemand mit mir spielen. Ich jage hinterher. Leider ist dieser Summer viel zu schnell für mich.
Jetzt lege ich mich auf die Lauer, ich kriege dich bestimmt gleich.
Da kommt Frauchen angerannt, mit einem Tuch fängt sie den Summer ein. Tatsächlich, sie hat ihn eingefangen. Und ich bemühe mich schon die ganze Zeit vergeblich um diesen Summer.
Daaaaaa ---- der nächste Summer. Auch diesen fängt Frauchen mir vor der Nase weg. Gemein, einen könnte sie mir ja gönnen.
Jetzt kennt ihr auch Frauchens Hobby, sie ist Wespenfängerin.
Sie gönnt mir nicht eine von diesen Dingern.
Aber ich kriege noch heraus wo sie sie aufbewahrt.
Was will sie nur mit diesen vielen Wespen anfangen.
Aber ich komme schon hinter ihr Geheimnis.

Meine Mama Double hat vor Wespen eine panische Angst. Ich fange einmal bestimmt eine und dann zeige ich meiner Mama wie klein diese Dinger doch sind. Also wieder Vollbeschäftigung.
Dabei habe ich meiner Großmutter Yamira gerade das Spielen beigebracht. Die ist voll albern, aber das Lachen , sagt Frauchen, habe ich von ihr geerbt.

Liebe Grüße, euer Pearlchen.
9.8.06 12:44


Sonntag, den 13.8.06

Gestern waren wir Psssss im Tierpark.
Als Geleitschutz war Mama Double, Noah, Lorbas und Aaron mitgekommen.

Wir sind sind eigentlich nicht gelaufen, sondern mehr gerollt.
Wir haben getobt und gerauft bis zum Abwinken.
Nach den Affen musste Frauchen mich tragen -- ich war müde---. Das hatte aber nichts mit den Affen zu tun!
Den Regenguss haben wir dann im Restaurant verbracht.
Unter dem Tisch lagen dann 5 Retrieverteppiche, beschützt von Double, Noah, Lorbas und Aaron.Wer kann sich sonst schon so viele Bodyguards leisten.

Frauchen war ganz stolz, dass wir ohne weiteres durch die verhangenen Schwingtüre gegangen sind.
Die kleinen Schweine fanden unser aller Interesse. Haben die tolle Schnuten, zum Reinbeissen. Haben wir auch versucht. Und die kleinen Schweinchen wollten unsere Ohren beknappern.
Frauchen fand , dass wir genauso schmutzig waren wie diese Schweinchen.
So ganz unrecht hatte sie ja nicht.
Nach unserer Mahlzeit, es gab Kopffleisch mit Gemüse und Flocken, erwachten wir zu neuen Schandtaten.
Diese lebten wir dann auf der Wiese und zum Erstauen der Menschen bei den Fahrradständern aus. Herrlich, da konnten wir turnen , unten durchkriechen, uns zwischendurch zwängen.
Apportiert haben wir auch , man muss ja den Besitzern etwas Freude machen.

Frauchen meinte ich würde jetzt für den Rest des Abends ins Koma fallen. Ha- ha - ha , weit gefehlt. Nach einer Stunde Schlaf war ich wieder fit wie ein Turnsschuh.
Mir hat es im Tierpark gefallen, zur Not habe ich ja immer mein Taxi dabei.
Wir freuen uns jetzt auf den 19.8.06, denn da ist Sommerfest auf dem Hundeplatz.
Ich sehe dann alle meine Geschwister wieder. Ganz gespannt bin ich auf meine Halbgeschwister den O-Wurf.
Wie Frauchen uns erzählte kommen ganz, ganz viele liebe Leute.
Aus dem V-Wurf kommt sogar Moritz mit Doris und Paul.
Heute gehe ich erst einmal auf den Hundeplatz um Nia beim Arbeiten zu zuschauen.
Noch 6 x schlafen dann ist es soweit.
Euer Pearlchen.
13.8.06 12:07


Montag, den 14.8.06

Hallo Sabine und Harald.
Schön das Ihr auch zum Sommerfest kommen wollt.

Das wird auch Martina und Hans freuen, denn sie hatten die Schwester von Schnuppe. Leider lebt ja Xaika nicht mehr.

Der Hundeplatz liegt in Ohne, Burstegge.
Ihr könntet auch um 13.00 Uhr nach Bad Bentheim zum Hotel Diana kommen. Da warte ich noch auf andere Teilnehmer.
Das Hotel Diana liegt gleich hinter dem Bahnhof.
Ruft doch einfach einmal bei mir an.
Ich würde mich über Euer Kommen sehr freuen.
Die Syenvenner und Frauchen.
14.8.06 10:58


Dienstag, den 15.8.06

Der Hundeplatz freut sich über jeden der zum Sommerfest kommen möchte.
Jeder wird herzlich aufgenommen. Platz ist in der kleinsten Hütte, der Hundeplatz ist 6000 qm gross!

Wer den Hundeplatz nicht allein findet sollte um 13.00 Uhr in Bad Bentheim am Hotel Diana stehen. Er kann dann beim Aufbauen des Tische und Bänke helfen.
Der eigentliche Beginn ist 15.00 Uhr.

Wir haben schönes Wetter bestellt. Schaun wir mal ob die Bestellung angekommen ist?

Die Syenvenner und Frauchen freuen sich über jeden Zwei-und Vierbeiner.
15.8.06 11:13


Dienstag, den 15.8.06

Sommerfest!!!!!!

Der Hundeplatz freut sich über jeden Zwei- und Vierbeiner der zum Sommerfest kommen möchte.

Jeder ist herzlich willkommen.

Platz ist in der kleinsten Hütte, aber der Hundeplatz ist 6000 qm groß.

Die nicht zum Hundeplatz finden, ich warte um 13.00 Uhr in Bad Bentheim am Hotel Diana auf euch. Dann dürft ihr beim Aufbauen der Tische und Bänke helfen.
Der eigentliche Beginn ist 15.00 Uhr.
Bitte gute Laune und die Hunde mitbringen.
W i r freuen uns auf jeden Teilnehmer.

Der Hundeplatz in Ohne.
15.8.06 11:25


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung