Syenvenner Gstebuch

  Startseite
  Archiv
  Syenvenn-Retriever
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/edith

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dienstag, den 1.2.05

Wir Os haben K?nigin Cleopatra unter uns. Wieso? Ganz einfach, unsere Schwester Wallaby badet in der Milch, jawohl, wir haben es alle gesehen und Frauchen hat fast der Schlag getroffen. Sie ist n?mlich hinterher munter durch die frischbezogenen Schlafstellen geturnt. Dann wurde sie auch noch sauer als Frauchen sie abtrocknete. Cleopatra hat auch in Milch gebadet, wir anderen Os trinken die Milch lieber.

Lieber Garrymore, hau dir bis Samstag lieber noch den Bauch voll. Am Samstag kommt Nolan und der kann fressen, da werden dir die Augen herausfallen. Dir zum Trost, er k?mpft nie um etwas, nur was man ihm gibt das verschlingt er , besser man nimmt schnell seine H?nde weg.
Aber wichtiger als fressen sind ihm die Schmuseeinheiten .

R?de 1 ist Merlin
R?de 2 ist Paul
R?de 3 ist Ole
R?de 4 ist Nolan
R?de 5 ist Jo

Und wo bleiben die Damen?
Kann ich nicht schreiben weil Wallaby bei Petra und Harry in Nordhorn bleibt. Und die sollen erst am Samstag erfahren wer ihre H?ndin ist.
Samstag ist ja schon bald, nicht traurig sein.

Alle Os sind super gut drauf. Sie ?berschlagen sich fast vor Lebensfreude. Menschen sind f?r sie das Allerh?chste, hoffentlich meinen sie das auch noch nach einem Jahr.
Da nehme ich die neuen Besitzer in die Pflicht. Sie bekommen einen sauber gepfl?gten Acker, was sie s?en werden sie ernten.

Wir sehen uns am Samstag.
Liebe Gr?sse aus dem O-Kindergarten.
1.2.05 21:26


Werbung


Donnerstag, den 3.2.05

Lieber Karlos, die s?sse Cleopatra (Wallaby) kannst du ganz einfach am Sonntag auf dem Hundeplatz abschlabbern. Denn Petra wird sie wohl mit zum Hundeplatz bringen. Gut ist , was hart macht.
Morgen sind die Os nur noch diesen ganzen Tag bei mir. Am Samstag heisst es dann Abschied nehmen.
Hier sind die Taschen gepackt, gleich werden noch die Impfausweise fertig gemacht.
Und die Os schlafen friedlich im Kindergarten.

Gestern war Irene da um mit den Os zu spielen. Sie ist sp?ter ohne Socken nach Hause gefahren, die hatten die Os ihr hier einfach ausgezogen. Es waren selbstgestrickte Socken, die waren hinterher 1 m lang. Aber die Os hatten einen Heidenspass. Hoffentlich hat Irene keinen Fusspilz,hi hi.

Wir w?nschen allen eine sch?ne Nacht, die Os aus dem Kindergarten.
3.2.05 20:26


Samstag, demn 5.2.05

Alle Os sind fort. Es ist ein trauriger Anblick. Double erbricht ihr Futter, Edith weint und der Kindergarten sieht wie ein Schlachtfeld aus.

Nia liegt im Freilauf und wartet auf die Os die nicht mehr kommen.
Aber auch das geht vorbei. Die ersten Anrufe waren alle sehr gut.
Balsam f?r die Z?chterseele.

Alle Welpen haben tolle Leute bekommen und trotzdem macht man sich Sorgen.
Habe ich richtig entschieden?????
Ich denke doch!
Es war so ein aufrichtiges Miteinander. So viele Leute und alle sooooo lieb .
Die Welpen spielten wild und vergn?gt, sie wussten ja nicht, dass es keine Wiederkehr gibt.

Dieser Wurf hat mir so viel Freude gemacht, nie gab es Probleme.
Ich h?tte sie alle gerne behalten.
Viel Gl?ck, kleine Ossssssssss.

Mama Double und die Z?chterin.
5.2.05 20:41


Montag, den 7.2.05

Lieber Karlos, du bist ein schlauer Bursche.
Und Maria ist super. Aber das habe ich schon bei ihrem Vorstellungsbesuch gemerkt. Erinnerst du dich, Maria.
Deine Verwandtschaft soll ruhig von dir lernen, lieber Karlos.

Jetzt etwas Neues.
Aileen ist l?ufig.
Die heutige Augenuntersuchung war in Ordnung.
Eigentlich sollte sie ja erst im Juli gedeckt werden, aber da k?nnte es f?r sie zu sp?t sein. Sie wird im Juli 8 Jahre alt und ab 8 Jahre sollte eine H?ndin nicht mehr gedeckt werden und Welpen aufziehen.
Also wird sie in dieser Woche von Eurfryn Grandly Gilmore gedeckt.
Dr?ckt uns alle die Daumen .
Neue Liebe, neues Gl?ck!

Merlo erf?hrt auf diesem Weg, dass er einen kleinen Bruder bekommt.
Es wird ein P-Wurf.

Die Syenvenner und FRauchen.
7.2.05 21:11


Mittwoch, den 9.2.05

Heute war Aileen zum Progesterontest. Da er 4,5 anzeigte , m?ssen wir am Freitag wieder zum Test.
Dann wird sich entscheiden wann wir zu Gilmor fahren.
Gilmor scheint ein ganz, ganz netter Br?utigam zu sein. Er hat jetzt schon ein Hochzeitsgeschenk f?r Aileen .
Das scheint ja ein Herzensbrecher zu sein. Sah toll aus wie er mit dem Geschenk im Maul , zwischen den Schneegl?ckchen, verliebt blinzelte.

Freitag, Samstag oder Sonntag komme ich Gilmor. Dann will ich aber Taten sehen.
Aus dem fernen Nordhorn gr?sst dich und dein Frauchen deine Verlobte Aileen vom Syenvenn.
Heute hat Double ihre Tochter Wallaby wieder gesehen. Sie freut sich immer riesig ?ber ihre Tochter. Ich bin gespannt auf den 19.2. dann sieht sie fast alle ihre Kinder wieder. Sie wird ?bergl?cklich sein. Ich auch!

Bei uns ist der Ausnahmezustand ausgebrochen, weil ausser Nia und Double alle Damen l?ufig geworden sind, so nach und nach.

Liebe Yusha, der Paddy ist ein Halbbruder von deinem Vater Iljoscha.
So klein ist die Welt.
Liebe Gr?sse aus Nordhorn senden die Syenvenner und Frauchen.
9.2.05 18:35


Donnerstag, den 10.2.05

Komme gerade vom Landhandel. Mein Garten braucht unbedingt eine Ladung Komposterde. Wie ich so durch die Regale streife, denke ich an Gilmors Frauchen. Sie versucht Hirse in einer M?hle zu bekommen.
Und da sehe ich im Regal Hirse stehen, Kg f?r 2.5o EUR.

Landhandelsgesch?fte gibt es doch ?berall. Also in die Socken, die Hirse warten nur darauf geholt zu werden.
Am 19.2. kommt nicht nur Klaus mit dem Fleisch, nein auch Andrea Giese mit den Zus?tzen (Cafortan, Ultra Spur, Calcium, Bierhefetabl..).
Von ihr kann man auch Trockenpansen, Kaustangen, Hundekuchen usw. , g?nstig bekommen.
Liebe Gr?sse aus dem verregneten Nordhorn.
Die Syenvenner und Frauchen
10.2.05 11:30


Samstag, den 12.2.o5

Wir sind wieder drin.
Hier gab es einen Kurzschluss und das nahm uns der Monitor ?bel. Er wollte nicht mehr.
Dank der guten B?rbel wussten wir was zu machen ist.
Also, morgen wird gedeckt. Gilmor steht schon in den Startl?chern.So wie ich es sehe ist Aileen mehr als bereit die Ehe mit Gilmor einzugehen.
Liebe Freya, sei nicht traurig das Gilmor morgen Ehebruch begeht.
Denke immer daran, es bleibt ja in der Familie.

Der Hundeplatz wird morgen von Petra Namnick trainiert.Also kein Ausfall, immer sch?n am Ball bleiben.
N?chsten Sonntag werden wir dann auf das gl?ckliche Paar anstossen.
Ich bringe dann auch etwas Leckeres zum Essen mit.
Dr?ckt uns alle verf?gbaren Daumen. Mein Bauch sagt mir: Das werden tolle Welpen!
Morgen entsteht der P-Wurf!
Thomas wird die Abschiedsfotos vom O-Wurf noch ins Internet setzen. Der Arme wird zur Zeit mit Arbeit zugesch?ttet.
Die Syenvenner mit Frauchen.
12.2.05 11:56


Sonntag, den 13.2.05

Bei heftigem Schneetreiben fuhren wir mit der Braut Aileen gegen 12.00 Uhr in Hemer ein.
Nach einigen vergeblichen Versuchen und einer Mittagspause vollzogen Gilmor und Aileen dann die Ehe.

Zu den Hochzeitsfotos wollte Aileen das Auto nicht mehr verlassen. Als Gilmor dann ins Auto h?pfte schaute sie emp?rt ---- einmal reicht mir!

So gegossen wir den Deckakt mit Sekt unterschrieben unsere Papiere und machten uns auf den Heimweg.
Liebe B?rbel, dir herzlichen Dank f?r deine liebevolle Gastfreundschaft.
Karin war von deinem Bad hin und weg. Vielleicht h?tten wir es ausprobieren sollen. Wir drei in der Wanne, gross genug ist sie ja.
Auf dem Heimweg hatten wir unseren Spass ?ber deine Badewanneneinweihungserz?hlung.
Ich h?tte aber lieber warmes Wasser.
Nun hoffen wir auf gesunde, fr?hliche und sch?ne Welpen.
Es werden bestimmt Schneehasen, gedeckt zwischen Schneegl?ckchen und Schnee.
Die Syenvenner und Frauchen.
13.2.05 20:43


Montag, den 14.2.05

Liebe Frau Mertingk, mit grosser Freude habe ich ihre Zeilen gelesen. Es freut mich sehr, von ihnen zu h?ren.
Ich erinnere mich sehr genau an unsere erste Begegnung , es war am Wesenstest von meiner H?ndin Fleur. Die Tochter von Ann. Danach wollten sie unbedingt auch eine H?ndin von Ann. Es wurde dann Hummel.
Die Zeit vergeht. Inzwischen hatte ich einen zweiten F-Wurf. Eine Ur-Ur-Enkelin von unserer Ann bekommt im April ihren letzten Wurf, es ist Aileen. Sie hat von ihrer Ur-Ur-Grossmutter die Arbeitsfreude und Sch?nheit geerbt.
Liebe Gr?sse gehen an sie nach Spanien, vielleicht lesen sie ja diese Zeilen und freuen sich ?ber die Nachkommen von Ann und Hummel.
Die Syenvenner w?nschen ihnen alles erdenklich Sch?ne.
Edith Thomassen
14.2.05 22:38


Donnerstag, den 17.2.05

An alle die am Samstag zur Welpenpr?gung kommen.
Wir treffen uns um 14.00 Uhr in Bad Bentheim Hotel Diana. Das Hotel liegt an der B 403. Von der A 30 kommend hinter dem Bahnhof in Bad Bentheim, sonst eine Strasse vor dem Bahnhof.
Wir fahren dan geschlossen zum Hundeplatz in Ohne. Familie Schulte wartet in Ohne an der alten Molkerei, jetzt das Antikcafe.
Ich freue mich mit Mama Double auf alle Os und deren Besitzer.
Denken sie bitte an etwas heisses zu trinken!!!!!
F?r die Os sorge ich schon.
Tausend liebe Gr?sse von Mama Double und Frauchen.
17.2.05 20:06


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung