Syenvenner Gstebuch

  Startseite
  Archiv
  Syenvenn-Retriever
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/edith

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mittwoch, den 5.5.04

Noch zwei Tage bis zum Burgeinzug. Ich, Aileen darf auch mit. Nur Yamira und Sternchen m?ssen wegen L?ufigkeit bei Irene bleiben. Das ich tr?chtig bin, davon ist Frauchen ?berzeugt.
Mit meinen Welpen ist um den 26. - 27.-6.04 zu rechnen.
Jetzt freuen wir uns aber erst einmal auf die Burg. Die Syenvennerdamen sehen dann ihre Welpen von einst nach langer Zeit wieder.
Frauchen ist ganz gespannt auf all die stattlichen Hunde.Es haben sich ?ber 9o Hunde angemeldet. Da lacht das Z?chterherz.

N?chste Woche gibt es dann Informationen zu dem geplanten Seminar am 19./20.6.04. ( Dummy-Einstieg mit Anke Bogaerts Partnerin von Tineke Antonisse)

Wir w?nschen allen eine gute Anfahrt zur Burg, sch?nes Wetter und strahlende Laune.

Die Syenvenner mit Frauchen.
5.5.04 10:47


Werbung


Sonntag, den 9,5,04

Wir sind wieder zu Hause.
War das ein Burgfest.!!!!!!!!!!!!
Es war wundersch?n.
Als wir am Freitag ankamen weinte der Himmel bittere Tr?nen. Oder waren das Freudentr?nen? Das wird wohl so gewesen sein, denn am Samstag hatten wir Petrus auf unserer Seite. Erst durchwachsen, aber am Nachmittag hatten wir auch Sonnenschein.

War das eine Freude, nach langer Zeit meine kleinen Fellb?ndel als stattliche Hunde zu begr?ssen.

151 Zweibeiner und 90 Vierbeiner verlebten einen wundersch?nen Tag in Oeding. Es gab viel zu erz?hlen, zu bestaunen und alte Freundschaften zu erneuern.

Das gemeinsame Mittagessen, der anschlie?ende Spaziergang unter Polizeischutz ( ein grosses Lob an die Oedinger Polizei und ein gemeinschaftliches Dankesch?n f?r den Begleitschutz), dann der Einzug auf die herrliche Wiese von Herrn Poots (Hewe Fensterbau).
Danke an Herrn Poots der uns kostenlos seine Wiese zur Verf?gung gestellt hat.

Das friedliche Spielen und Toben der 90 Golden Retriever h?tte den strengsten Wesensrichter zu Tr?nen ger?hrt. Mit welcher Rasse k?nnte man das sonst machen, oder wagen ???????????????

Das Vorstellen der einzelnen anwesenden W?rfe, die Ehrung von Re Buddy ( 14 Jahre jung) und die Ehrung der j?ngsten Syenvenner mit einem Pokal wurde mit Applaus begleitet.
Die Nachzucht von Freya und Forrest Gump waren auch mit 6 Welpen vertreten.
Das Spiel von Hund und Mensch hat allen viel Spa? gemacht, oder lag das an der tollen kleinen Hose, hi hi.
In den mitgebrachten leckeren Kuchen konnten wir uns baden, Kaffee und Getr?nke gab es auch genug.
Die Siegerehrung der besten Spielteilnehmer und die Tombola in der XXL Halle rundeten diesen ereignisvollen Tag ab.

Viele fuhren dann nach Hause , einige versammelten sich dann abends noch in der Burg um diesen Tag gem?tlich in froher Runde ausklingen zu lassen.

Alle waren der Meinung ---- das war Spitze.
Das es so reibungslos verlaufen ist haben wir auch Klaus zu verdanken, der vor Ort wohnt und uns die Steine aus dem Weg ger?umt hat. Klaus und allen Helfern tausend Dank.
Sabine tausend Dank f?r das Diplom und deine Zeilen. Ich w?rde es gerne ins Internet stellen, aber das sieht dann so nach Eigenlob aus.

Als ich meine ehemaligen Welpen gestern sah, war mir bewu?t,

ich bin auf dem richtigen Weg.
Ich danke A l l e n f?r diesen Wegweiser.

Die Syenvenner mit Frauchen.
9.5.04 21:04


Freitag, den 14.5.04

Lieber Thomas.

Herzlichen Dank f?r deine M?he und der vielen Arbeit die du mit der Pr?sentation des Syenvennertreffen hattest.
Ich glaube ich spreche f?r alle wenn ich dir sage "Das ist dir super gelungen".

Die Teilnehmer des Treffens und die, die verhindert waren.

Die Syenvenner mit Frauchen.

P.s.------ Die Zeitungen von Oeding werden uns Sonntag auf den Hundeplatz gebracht. Von wem?? Nat?rlich von Ulla und Klaus.
14.5.04 14:07


Samstag, den 22.5.04

Gestern haben wir uns den See in Ibbenb?ren, f?r die Dummyarbeit, angesehen.

Der See hat kristallklares Wasser und um ihn zu ?berqueren braucht man ein Boot. Drei flache Einstiege sind vorhanden und die Benutzungsbewilligung haben wir, dank Maria und dem Oelbrenner.
Der anschlie?ende Spaziergang gestaltete sich als sehr schlammig, schuld waren die vielen Gr?ben die Maria uns verschwiegen hatte.
Sie konnte uns glaubhaft versichern, dass das keine Absicht von ihr war.
Jule, Laica, Tom,Webster und Forrest sahen wie schlammkugeln aus.
Ein netter See am Weg brachte uns unsere Golden wieder zur?ck.
War doch gut, dass ich die lange Karin dabei hatte. So bot uns die Umz?unung des Sees kein Hindernis.

Wo ein Wille, da ist auch ein Weg!!!!!!!!!!

Herzlichen Dank an Maria die ihre guten Kontakte f?r uns eingesetzt hat.

Wir sehen uns auf dem Hundeplatz.

Die Syenvenner mit Frauchen.
22.5.04 14:09


Montag, den 31.5.04

Pfingstmontag, draussen regnet es ununterbrochen.
Meine Golden-M?dchen schlafen alle.
Aileen geht es sehr gut. Sie nimmt an Umfang rapide zu obwohl noch vier Wochen Tr?chtigkeit vor ihr liegen. In das Auto darf sie nun nicht mehr springen, aber daf?r gibt es ja Rampen. Auf dem Hundeplatz haben die Menschendamen ihr eine zwei Meter lange Rampe gebaut.
Selbst Thea findet diese Rampe toll.
Wir haben schon talentierte Zweibeiner auf dem Hundeplatz.Unter dem Motto -- Frau kann das auch ---!

Trotz Pfingsten war der Hundeplatz gestern gut besucht.
Tom und Karlos hatten gestern nicht gerade die Arbeitswut, aber das kann nur besser werden. Aber bei soviel Charme kann man doch nicht b?se werden. Wir sind am Ball, oder?

Sch?ne Pfingsten w?nschen die Syenvenner und Frauchen.
31.5.04 11:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung